Aus dem täglichen Leben eines Studenten

 



Aus dem täglichen Leben eines Studenten
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 


http://myblog.de/ba-ma

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Zukunft des Internets

Ich bin begeistert!
Soeben habe ich den neuen Browser von Google runtergeladen und habe nun das Gefühl in einer neuen Dimension gelandet zu sein. Als treuer Verfechter von Firefox, hab ich nie gedacht, dass ich jemals einen Browser finden würde, der mich von meiner alten Liebe trennen würde.
Google Chrome ist schnell (Verdammt schnell), übersichtlich und bietet Funktionen, die man zwar bisher nicht vermisst hat, aber seit gestern nie mehr vermissen möchte.

Schnelligkeit: Seiten öffnen sich nun innerhalb von einer gefühlten Sekunde. Bei Firefox habe ich inzwischen das Gefühl bei jede Seitenaufruf mir erstmal einen Kaffee holen zu können. Das mag sicherlich daran liegen, dass durch die ganzen Plugins die Datenmenge immer größer wird und man dadurch selber Schuld ist, aber ich glaube auch ohne Plugins - ja ich habe Firefox zu Testzwecken neu installiert - einen markanten Geschwindigkeitszuwachs zu merken. Zur Information: Mit DSL 16.000 habe ich einen sehr schnellen Zugang! Die Frage ist natürlich wie sich Google Chrome mit Plugins verhält, aber das wird die Zeit zeigen.

Übersichtlichkeit: Japp, es ist auch sehr übersichtlich! Meine geliebte Suchfunktion bei Firefox, rechts oben, wurde nun in die Adresszeile direkt integriert. Etwas gewöhnungsbedürftig, aber effizient. Ausser der Adresszeile hat man nur noch die Tab-Leiste und sonst nichts. Keine Leiste mehr unten, auf die man als normalsterblicher Internetuser sowieso verzichten kann. Chrome sieht einfach schlank aus und fühlt sich auch so an!

Funktionen: Die integrierte Suchfunktion erwähnte ich bereits. An den Funktionen selbst hab ich noch nicht so viel rumgespielt, aber die Möglichkeiten zur Konfiguration lassen Firefox sehr alt dastehen. Komfortabel ist die Möglichkeit an einem zentralen Punkt die gespeicherten Passwörter zu verwalten. Hier werde ich mit der Zeit sicherlich noch neue Details hinzufügen, ich möchte die auf zahlreichen Webseiten angepriesenen Funktionen erstmal selber testen, bevor ich mein Urteil bilde.

Chrome zeichnet sich vor allem durch die Geschwindigkeit aus und ermöglicht endlich das Webgefühl dass ich bis dato vermisst habe. Versucht's einfach mal!

Eine schöne Zukunft!

PS: Wie ich grade feststelle vermisse ich die Möglichkeit in diesem Text die Eigenschaften wie Schriftgröße zu bearbeiten... wo ist das hin?!?
3.9.08 11:51
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung